9 thoughts on “ Als Wärs Alt - Deutsche Anarchisten Taumeln Benommen Einen Schritt Zur Seite - Damals (Vinyl)

  • Anarchismus bedeutet salopp gesagt Freiheit, die Freiheit von der Herrschaft des Menschen über den Menschen. Anarchismus ist die Gruppenbezeichnung für jede politisch-ideologische Strömung, die den Staat als Ausbeutungsinstrument der herrschenden Klasse des Kapitals und somit als Illegitim ansieht und für seine Abschaffung arbeitet.
  • Es gehört zur Natur des anarchistischen Theoriegebäudes, daß es in dieser Art für jedermann als Ideen- und Methoden-Steinbruch nutzbar ist. Jederzeit kann ein Zubehör eines anarchistischen Gesellschaftsmodells zweckentfremdet eingesetzt werden, ein Vorgang, der zur .
  • Im Gegensatz zu den Anarchisten glauben sie aber nicht, dass man irgendwann einmal ganz auf ihn verzichten könne. Bedeutende Anarchisten. Der Engländer William Godwin (–) ist Vertreter eines gewaltfreien individualistischen Anarchismus. Er sah den Menschen als Vernunftswesen.
  • Fluctuat nec mergitur, dachte ich gestern noch und erwog sogar eine Spende als ein kleines Bemühen um die deutsch-französische Freundschaft. Inzwischen hat sich mein Empfinden auf das eines Franzosen, wenn der Kölner Dom brennen sollte, normalisiert. Jedes Land hat halt die Gelbwesten und Feuerwehrgewerkschaften, die es verdient.
  • Seite 3 — Seite 3; Harich setzt seine Kritik des Anarchismus genau an diesem Punkt an: „Die Anarchisten verneinen bekanntlich, daß die Gesellschaft zum Kommunismus, als der unerläßlichen.
  • Anarchisten und Antike In ihrem Freiwilligendienst lernte Maria neben der archäologischen Arbeit am Deutschen Archäologischen Institut in Athen auch eine Menge über die Gegenwart Griechenlands. Begleitet mich auf meinem Arbeitsweg und macht mit mir einen kleinen Spaziergang durch das moderne und antike Athen.
  • Das Pendel schwingt hier zwischen Pazifismus und Gewaltlosigkeit auf der einen und dem politischen Mord auf der anderen Seite, der das Volk mobilisieren und den Staat destabilisieren soll. Die Liste der misslungenen oder gelungenen Attentate von Personen, die sich Anarchisten nannten oder Anhänger waren, zwischen den 70er Jahren des und.
  • Es war der deutsche Kulturphilosoph und Schriftsteller der Romantik, Friedrich von Schlegel (), der die Anarchie in seinen "Versuch über den Republikanismus" als "absolute Freiheit" bezeichnete, d.h. als ein im Gegensatz zur Despotie verstandenes .
  • Das dies jedoch nicht so ist, soll hier aufgezeigt werden. Es wird sicher einige positiv überraschen, und vielleicht auch die Meinung von ein paar Leuten ändern, die sich bis jetzt als AnarchistInnen bezeichnet haben. Einleitend veröffentlichen wir hier einen Gewerbeschule-Aufsatz eines jugendlichen Anarchisten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

[an error occurred while processing the directive]